Veranstaltertreffen 2021

Am vergangenen Samstag fand in Moritzburg das Veranstaltertreffen 2021 statt. Durch Jens Kaffka wurde zur Veranstaltung, die neben dem Rückblick auf 2021 auch gleich Ausblick auf 2022 sein soll, in das Forsthaus in Moritzburg eingeladen. Es ist jetzt schon so etwas wie eine Tradition, dass im losen Wechsel, Veranstalter aus Sachsen, diese Veranstaltung organisieren. Auf diesen Weg vielen Dank an den diesjährigen Organisator.

Im ersten Teil ging es dann um die Auswertung der Saison 2021. Dies war ja leider wieder von den teilweise vorliegenden Einschränkungen durch COVID 19 geprägt. Trotzdem konnte der Präsident des STV berichten, dass wir mit 80 % Durchführung der geplanten Veranstaltungen deutschlandweit weit vorn liegen. Leider hatten aber nur ca. 2/3 der bisherigen Veranstaltungen überhaupt die Genehmigung beantragt. Sicher gehört dazu viel Mut und Vertrauen in die eigene Stärke sich den geänderten Aufgaben zu stellen. Aber die positiven Berichte der jeweiligen Veranstalter machten auch den anderen Mut, die 2021 leider oft kurzfristig absagen mussten. Sicher ist immer die konstruktive Zusammenarbeit mit den örtlichen Behörden eine Grundvoraussetzung

Für 2022 steht noch viel in den sogenannten Sternen, aber die Teilnehmer war sich einig aus den Erfahrungen der letzten beiden Jahr zu lernen oder gelernt zu haben um sich den kommenden Herausforderungen zu stellen.

Es wurden die Vorschläge für die Sachsenmeisterschaften vorgetragen. Sie werden nun vom Präsidium in den kommenden Tagen geprüft und Anfang Dezember sollten die Veranstaltungen der Sachsenmeisterschaften feststehen.

Nach einen gemeinsamen Mittagessen gab es dann noch eine Führung im Gestüt Moritzburg. Damit möchte der Verband auch ein kleines Dankeschön für die Arbeit der Veranstalter geben.