Regionaltrainerstelle Triathlon neu besetzt

Vor zwei Jahren war es gelungen, die Stelle des Regionaltrainers für den Verband zu erhalten. Das in Deutschland einzigartige Programm ermöglicht durch eine Kooperation mehrerer Partner, die Finanzierung einer bzw. einer halben Trainerstelle für eine bestimmte ausgewählte Region.

Im Januar 2019 wurde der Regionaltrainer in Leipzig und Umgebung mit Unterstützung der Vereine SC DHfK Leipzig und den Tristars aus Markleeberg besetzt. Für 2021 konnten wir mit dem neugegründeten Verein Athletico Leipzig einen weiteren Finanzierungspartner hinzugewinnen.  

2020 war die Stelle mit Frederik Kraus besetzt. Er verlässt den Verband und geht am Bundesstützpunkt Triathlon in Potsdam einer neuen Aufgabe nach. Wir bedanken uns bei ihm für die engagierte Arbeit und wünschen ihm viel Erfolg auf seinem weiteren Weg.

Ab dem 01.01.2021 übernimmt Petra Roßner die halbe Regionaltrainerstelle. Das Präsidium ist davon überzeugt, dass sie die ideale Besetzung und optimale Ergänzung zum Landesstützpunkt ist und den sächsischen Kinder- und Jugendleistungssport im Triathlon weiter voranbringen kann. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit ihr und wünschen ihr einen guten Start beim Sächsischen Triathlon Verband.