Bergtriathlon 2019 in Rochlitz

Am vergangenen Sonntag war das Bergland um Rochlitz Austragungsort der Sachsenmeisterschaft im Olympischen Triathlon. Gestartet wurde am Sörnziger Weg direkt am Muldeufer. Insgesamt  81  Athleten (Meisterschaft 61) stellten sich der Herausforderung. Bei einer Wassertemperatur von knapp über 18 °C waren viele über die Genehmigung des Neoprens froh. Nach ca. 1000 m Schwimmen war eine Entscheidung zu treffen: Was zieht man an? Die Außentemperaturen waren zwar auf ca. 19 °C angestiegen, aber die Sonne kam nur zaghaft hervor. So ging es dann auf zwei anstrengende Radrunden von jeweils 21 km. Mit einigen Anstiegen von teilweisen 10 % verlangt diese Strecke einiges von den Startern ab. Die rasanten Abfahrten machen dem Namen „Bergtriathlon“ alle Ehre. Nachdem dann in der zweiten Wechselzone das Rad gegen die Laufschuhe getauscht wurde, ging es zum Berglauf. Zuerst nur leicht wellig entlang der Mulde, verlangte dann die Strecke von den Triathleten alles ab als der Weg über Feld und Waldweg bis hin zum Gipfel des Rochlitzer Bergs führte. Nach der letzten Verpflegungsstelle ging es dann nur noch bergab. Aber auch das will bekanntlich erst einmal gelernt sein, bevor man das Ziel auf dem Marktplatz erreicht.

Sachsenmeisterin wurde Lisa Gelfert vom SV Burkhartsgrün vor Luise Zechner vom SC Chemnitz  und Corinna Trommler vom SC DHfK. Bei den Männern siegte Sven Kunath, OSSV Kamenz vor Christian Fritze und Benjamin Fritze vom Team FangtDasGnu. Zudem wurden bei diesem Wettkampf auch noch Punkte für die Sachsenliga vergeben. Allen Siegern und Platzierten herzlichen Glückwunsch für die Superleistung bei diesem sehr anstrengenden Wettkampf zum Saisonende. Sie (gesamt sowie AK Pl. 1-3) können sich auf die Siegerehrung am 03.11.2019 in der Schiffsmühle bei Grimma freuen.

Der Veranstalter konnte sich über eine Verdreifachung der Starterzahlen auf der Olympischen Distanz freuen. Unser Dank gilt ihm für die sehr gute Organisation des Wettkampfes. Wir hoffen, dass sich der Wettkampf in Sachsen etabliert und somit an die alte Tradition des Rochlitzer Bergtriathlons anknüpft.

Alle Ergebnisse findet Ihr unter https://bergtriathlon-2019.racepedia.de/ergebnisse/

Mit der Sprintmeisterschaft am 22.09.2019 beim Zwickau Triathlon www.zwickau-triathlon.de und der Meisterschaft im Crossduathlon in Bautzen am 29.09.2019 https://bautzener-crossduathlon.allisat-software.net  gehen dann die sächsischen Meisterschaften unseres Verbandes in dieser Saison zu Ende. Melde Euch doch noch an alle Startpassinhaber können somit noch mitmachen und auch bei anderen Wettkampfserien wie der STV – Cup „ Die Fahrradkette“ oder dem STV Super-Cup punkten.