Erneute Hitzeschlacht bei 31.Knappenman

Wie bereits in den vergangenen Jahren fand auch die 31.Auflage des traditionsreichen Rennens bei herrlichem Sonnenschein statt. Neben den vielen anderen Wettkämpfen war die Langdistanz dadurch wieder zu einer echten Herausforderung geworden und verlangte den Sportlern alles ab. Hier fanden auch in diesem Jahr wieder die sächsischen Meisterschaften statt. Bei den Frauen siegte Vorjahressiegerin Manja Becker SV Handwerk Leipzig e.V in 11:23:40 vor Antje Hermann vom TV Dresden Spitzen Team in 12:32:33: Manja wurde damit auch zweite im Gesamtrennen und musste sich nur der Tschechien Kristýna Hájková geschlagen geben. Bei den Männern siegte Stefan Flachowsky vom OSSV Kamenz in 9:02:35 vor Daniel Piske SV Handwerk Leipzig in 09:53:55 und Marek Berger vom STV Limbach-Oberfront in 10:36:18. Stefan belegte damit auch Platz 2 in der Gesamtwertung. Auch er musste sich nur den starken Tschechen Jan Skabrada geschlagen geben. Wir gratulieren allen Sieger und Platzierten zu dieser tollen Leistung. Die Sieger und Platzierten (Pl.1-3) der Altersklassen können sich schon auf die Einladung zur Gesamtsiegerehrung am 03.November freuen die wieder in der Schiffsmühle in Grimma stattfinden wird. Die Ergebnisse findet Ihr unter https://baer-service.de/ergebnisse/KNA/2019/#1_FA02F8