Schlosstriathlon Moritzburg

Die Halbdistanz wurde dieses Jahr wieder zur Hitzeschlacht.

Glücklicherweise wurden die Triathleten vor Unwetter und Gewitter verschont, aber gerade beim Laufen machten die heißen Temperaturen den Sportlern sehr zu schaffen.

Der Schwimmstart war schnell, so dass der Erste die 1,8 km unter 25min bewältigte. Nach dem Rad beendeten einige aufgrund der äußeren Bedingungen vorzeitig ihren Wettkampf. Sebastian Guhr kam hingegen mit diesen Umständen sehr gut klar, so dass er mit 4h 01min das Ziel nicht nur als Sachsenmeister sondern auch als Gesamtsieger beendete. Bei den Damen holte sich Daniela Weber den Sachsentitel als Gesamtviertplatzierte. Sie kam mit 5h und 08min ins Ziel.

Gratulation für diese tollen Leistungen.

Nach 7h und 30min erreichte der letzte Starter erfolgreich das Ziel. Herzlichen Glückwunsch allen Finishern.

Foto: Mandy Salzmann