Erste TopTen-Platzierung für Caroline Pohle beim Weltcup in Cagliari

Am Samstag Vormittag machte die angehende Lehrerin Caroline Pohle (TRIStars Markkleeberg e.V.) mit ihrer ersten Top10 Platzierung beim Weltcup in Cagliari auf sich aufmerksam.

Nach einem perfekten Schwimmen, stieg sie als 2. aufs Rad. Die Spitzengruppe umfasste mit Caro 13 Sportlerinnen. Im abschließenden Lauf hatte Caro jedoch leider nicht die besten Beine und konnte nicht mit der direkten Spitze mitlaufen. Im Zielsprint konnte sich Caro trotzdem noch den 8. Platz erkämpfen!

Damit sammelte sie nicht nur wichtige Punkte für die Weltrangliste, sondern sicherte sich auch die WTS Qualifikation.

In zwei Wochen geht es in Weert bei den Europameisterschaften weiter. Dort will Caro nochmal eine Schippe drauf legen.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg.