Werdauer Silvesterlauf

Den Abschluß des Jahres bildet für die Sportler vom Team OUTFIT im SV Sachsen 90 Werdau e.V. traditionell der Werdauer Silvesterlauf. Seit einigen Jahren sind die Werdauer Triathleten gemeinsam mit den Sportfreunden vom Werdauer Waldlauf die Ausrichter der beliebten Veranstaltung, die heuer bereits zum 15. Mal stattfand. Bei nahezu idealen Witterungsbedingungen für diese Jahreszeit, konnten sich die Organisatoren über einen Teilnehmerrekord mit rund 300 Startern freuen. Auf der 12 km Strecke, die auf einer Wendestrecke durch den Werdauer Wald führte, war Mike Kändler vereinsintern am schnellsten unterwegs. Er bewältigte die Distanz in einer Zeit von genau 56 Minuten. Damit belegte er in der Altersklasse M40 den 7. Platz. Jörg Vincenz benötigte 56:48 Minuten und kam damit auf Rang 5 der AK M45 ins Ziel , gefolgt von Andre Lechner (57:01) auf Rang 9 der AK M35. Daniela Schweizer-Theodor wurde mit einer Zeit von 1:05.55 Stunden 6. in der Altersklasse W45. Rund um die Veranstaltung waren zahlreiche Vereinsmitglieder als Helfer eingespannt, die für einen reibungslosen Ablauf des Events sorgten.

Jan Stasch