Drei Leipziger starten zur WM an der Gold Coast ab Freitag 14.9.18

Daumen drücken für unsere Athleten an der Gold Coast

Eröffnet wird das WM-Wochenende im Mitchell Park an der Gold Coast in Australien am Freitag um 2:00 Uhr morgens (MESZ) von den U23-Triathletinnen. Mit dabei für Deutschland ist Bianca Bogen (SC DHfK Leipzig) und Nina Eim (Potsdam). Für beide das erste WM-Rennen über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 Kilometer Laufen), jeweils qualifiziert über die EM in Glasgow.

Um 4:45 Uhr (MESZ) folgen Lasse Lührs (Alicante) und Gabriel Allgayer (Nürnberg) im U23 Rennen.

Der ITU Para Triathlon startet am Samstag (23:15 Uhr MESZ) mit Olympiasieger Martin Schulz (SC DHfK Leipzig) in der Startklasse PTS5 und Max Gelhaar (PTS3). Alle drei Leipziger möchten mit bestmöglicher Leistung um gute Platzierungen kämpfen und hoffen auf der Radstrecke nicht zu stürzen.

Angeführt wird das DTU-Team von Laura Lindemann (Potsdam), die als Elfte des Gesamtrankings der World Triathlon Series im Rennen der Frauen am Samstag (7:00 Uhr MESZ) sehr gute Chancen auf eine Top-Ten-Platzierung hat. Beim Grand Final der Herren  starten für Deutschland Jonas Schomburg (Hannover) und Justus Nieschlag (Saarbrücken).

Spannung pur dann wieder bei der Mixed Team Relay am Sonntag. Welche 2 Frauen und 2 Männer für Deutschland starten wird abschließend erst nach den Einzelwettbewerben entschieden.

Wir wünschen unseren Athleten viel Erfolg.

 

Foto: privat