Startpassbeantragung / Startpassregelung

Nur bei Neubeantragung!

Der Athlet füllt das Onlineformular unter http://www.dtu-info.de/home/amateursport/startpass/startpassbeantragung.htmlaus, sendet die Daten an die Datenbank (Eingabe der Daten durch den Landesverband entfällt) und druckt den Antrag mit seinen Daten aus. Der vom Athleten und vom Verein (Stempel, Unterschrift) unterschriebene Antrag wird an den Landesverband weitergegeben.

Die Startpässe werden vom STV nach Entrichtung der Startpassgebühr an den Verein ausgegeben.

Die Rückgabe von Startpässen bei Vereinswechsel oder Austritt ist nur mit schriftlicher Abmeldung des Athleten beim Verein (bis zum 01.12.) möglich. Der Verein muss alle Startpassabmeldungen bis zum 30.12. des Jahres an den STV melden.

Mitgliederbestandserhebung

Zu Beginneines jeden Jahres (10.01.) sendet der Verein eine Übersicht aller

  1. a) Einzelmitgliederdes/r Vereins / Abteilung,
  2. b) der Startpassinhaber (Anträge) für das Jahr
  3. c) sowie die Korrektur der Mitgliederunterlagen (Adressdaten) an den STV.

Nach Eingang der Mitgliederbestandsmeldung erfolgt durch den STV eine Rechnungslegung (Beitragsrechnung).

Hinweis : Die Mitgliederübersicht muss identisch sein mit der Meldung an den Landessportbund Sachsen (Stichtag 10.01.). Bei Abweichungen in den Mitgliederzahlen kann eine mögliche Förderung/Bezuschussung durch den STV ausbleiben, da der Verband auf Grund der beim LSB-Sachsen gemeldeten Mitgliederzahlen bewertet wird und entsprechende Fördermittel erhalten kann.

Wechselbestimmungen (Auszug aus der Sportordnung der DTU, Stand 07.12.2008)

D.4 Wechselbestimmungen
a) Ein wechselnder Athlet muss seinen Startpass bis zum 01.12. des laufenden Jahres mit einer schriftlichen Erklärung bei seinem alten Verein abgeben. Dieser Verein hat den Landesverband bis zum 30.12. des laufenden Jahres von der Abgabe zu informieren. Für das Folgejahr kann der Athlet jederzeit das Startrecht für einen Verein neu beantragen. Alter und neuer Verein haben die beteiligten Landesverbände von jeder Startrechtsänderung zu informieren. Die Kostenregelung (Ausbildungskostenersatz) ist in der Gebührenordnung der DTU festgelegt.
b) Wechsel der Startberechtigungen für die Liga sind in den Ligaordnungen geregelt. Ausnahmen regelt das Zweitstartrecht (siehe D.3).
Merkblatt für die Versicherung für Startpassinhaber