Sportler des Jahres 2017 für Sachsen gewählt

Aus Sicht unseres Verbandes war die Wahl erfolgreich. Martin Schulz erreichte in einem hochkarätigen Feld einen respektablen 6.Platz.

Sachsens Nachwuchssportler des Jahres sind die dreifache Junioren-Weltmeisterin im Kanu-Slalom Andrea Herzog sowie der WM-Dritte im Para-Triathlon Max Gelhaar (BV Leipzig). Mit Max Gelhaar, der die WM-Medaille im Erwachsenenbereich gewann, wurde erstmals ein Behindertensportler mit diesem Preis geehrt.

Die Youngster Max Gelhaar hatte bei der Para-Triathlon-WM in Rotterdam bei seiner ersten WM-Teilnahme direkt den dritten Rang erreicht.