Kurzbericht – 13. Dresdner Schülertriathlon und Regionalfinale Jugend trainiert für Olympia

Die Bedingungen für die Austragung des Wettkampfes waren gut. Das Wetter spielte mit und die Wassertemperatur war zwar etwas kühl, aber noch akzeptabel. Insgesamt starteten 120 Schüler, wovon 78 aus Dresden kamen.

Am Ende haben sich in der WK III das Städtisches Gymnasium Riesa und das Lößnitzgymnasium Radebeul für das Landesfinale qualifiziert.

Ein großer Dank für die Unterstützung geht zum einen an das Badpersonal plus die Sommerfrischler im Bad und zum anderen an die SG Weixdorf, deren Gelände durchradelt werden durfte. Sowie an alle Sponsoren, die mit triathlontypischen Preisen die Siegerleistungen honorierten!

Die Ergebnisse sind unter www.triathlon-service.de zu finden.

Im kommenden Jahr findet der 14. Dresdner Schülertriathlon am 06. Juni statt.