Landesverbandstag bekennt sich zu Nachwuchsleistungssport

Mit deutlicher Mehrheit wurde der nachfolgende Antrag beschlossen. Hier der genaue Wortlaut:
Der Verbandstag des Sächsischen Triathlon Verbandes stellt sich eindeutig hinter die in der Satzung festgeschriebene Förderung des Nachwuchsleistungssports als Spitzensport.
Der Landesstützpunkt Triathlon Leipzig ist dabei ein integraler Bestandteil. Das Präsidium erhält den Auftrag, den Bestand des Landesstützpunktes und den damit verbundenen Möglichkeiten des Sportgymnasiums und des Sportinternats zu sichern, und auf Basis der zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel weiterzuentwickeln, bzw. zusätzliche finanzielle Mittel dafür zu erschließen.

Der neue Präsident Andreas Voigt (Foto) unterstreicht allerdings ausdrücklich, dass auch die anderen Bereiche der Verbandsarbeit stärker in den Mittelpunkt rücken. „Herzstück der Verbandsarbeit ist dabei die STV-Geschäftsstelle in Leipzig, welche organisatorisch und personell stark verbessert wird“, so Andreas bei seiner Antrittsrede.

Andreas Voigt

Andreas Voigt