Großer Triathlon Sport am O-See in Olbersdorf

Wer schon seit vielen Jahren im August ins Zittauer Gebirge zum Triathlon reist, weiß was ihn erwartet. Neben der exklusiven Mountainbike-Strecke und dem Naherholungsgebiet am O-See, laden die perfekte Organisation zu einem Triathlon-Event der Extraklasse ein.

Im 15. Jahr der O-See-Challenge wurden in diesem Jahr auf der Xterra-Strecke auch die Deutschen Meister im Crosstriathlon ermittelt. Bei fast tropischen Temperaturen verlangte das Wetter von den Athleten eine Menge ab. Die Strecken sowie das gesamte Umfeld waren hervorragend vorbereitet als kurz vor Mittag das erste Startsignal ertönte. Nach der harten Xterra-Strecke zum Auftakt folgten mit Original und Light die etwas „leichteren“ Strecken.

Trotzdem: wer hier an den Start geht sollte sein Mountainbike schon etwas beherrschen. Der Sieg beim Xterra ging mit Ben Allen (AUS) und Helena Erbenóva (CZE) ins Ausland. Die neuen Deutschen Meister bzw. Meisterin im Cross Triathlon heißen Jens Roth und Susi Pawel(TV Dresden). Somit geht ein Titel nach Sachsen, dazu unseren herzlichen Glückwunsch.

Zahlreiche gute Platzierungen konnten durch weitere sächsische Triathleten errungen werden. Christian Otto (TV Dresden) kann sich über einen 3. Platz in der Gesamtwertung der DM freuen, Jonas Held vom SC Riesa wurde Deutscher Meister in der AK 18/19.

Nach dem der Staub sich von den Strecken am Samstag verzogen hatte kamen am Sonntag die Kids zum Zuge. Wiederum überzeugte die sehr gute Organisation und das trockene Wetter erlaubte einen kontinuierlichen Ablauf.

Die Wettkämpfe waren in diesem Jahr Bestandteil der Kinderrangliste und gleichzeitig wurden die Sachsenmeister im Crosstriathlon ermittelt. Weitere Ergebnisse findet ihr unter: http://www.o-see-challenge.de/de/ergebnisse

Im 15. Jahr der O-See-Challenge kann das Organistationsteam um Cheforganisator Dr. Klaus Schwager wieder auf einen perfektes Event-Wochenende zurückschauen.

Das Präsidium unseres Verbandes gratulierte den Siegern sowie Platzierten und bedankt sich beim Organisationsteam, beide sorgen dafür den sächsischen Triathlon über unsere Grenzen hinaus bekannt zu machen.

Übrigens, wer sich einmal auf der Mountainbike-Strecke ausprobieren möchte ist rechtherzlich im Zittauer Gebirge willkommen, denn die Strecke ist ganzjährig ausgeschildert und somit befahrbar.

AV